Weiter zum Inhalt

Lexikon: Wortergreifungsstrategie

Wenn Neonazis bei Veranstaltungen auftauchen, die sie nicht selbst organisiert haben, geht es ihnen meistens nur um eins: Mit allen Mitteln zu Wort zu kommen. Gelingt ihnen das nicht, werden sie oft bedrohlich und gewalttätig.Grundlagentext:| Mit Gewalt zur Diskussion: Die Wortergreifungsstrategie »| Wir planen eine Veranstaltung zum Thema Rechtsextremismus. Was machen wir, um Störversuche von Neonazis zu verhindern? »Alle Artikel zum Thema:

Artikel zum Thema

Warum sind Neonazis im Web 2.0 aktiv?

»Raus aus den Hinterzimmern, raus auf die Straße, raus in den Kampf mit modernen Kommunikationsmitteln!«, schreibt ein Hans Mallon im…

Von|

Schluss mit Neonazi-Sprüchen

Das Buch „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“ soll mit rechtsextremistischen Vorurteilen aufräumen und ist für jede Altersklasse bestimmt. Der…

Von|

„Zurzeit droht Gefahr nur vom Rechtsextremismus“

Brandenburgs Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg warnt vor neuen bürgernahen Strategien der NPD im Kommunalwahlkampf und fordert erneut ein Verbot der Partei.…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der