Weiter zum Inhalt

Lexikon: Wortergreifungsstrategie

Wenn Neonazis bei Veranstaltungen auftauchen, die sie nicht selbst organisiert haben, geht es ihnen meistens nur um eins: Mit allen Mitteln zu Wort zu kommen. Gelingt ihnen das nicht, werden sie oft bedrohlich und gewalttätig.Grundlagentext:| Mit Gewalt zur Diskussion: Die Wortergreifungsstrategie »| Wir planen eine Veranstaltung zum Thema Rechtsextremismus. Was machen wir, um Störversuche von Neonazis zu verhindern? »Alle Artikel zum Thema:

Artikel zum Thema

2016-02-26-neon_1

Warum sind Neonazis im Web 2.0 aktiv?

»Raus aus den Hinterzimmern, raus auf die Straße, raus in den Kampf mit modernen Kommunikationsmitteln!«, schreibt ein Hans Mallon im…

Von|

Schluss mit Neonazi-Sprüchen

Das Buch „Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“ soll mit rechtsextremistischen Vorurteilen aufräumen und ist für jede Altersklasse bestimmt. Der…

Von|

„Zurzeit droht Gefahr nur vom Rechtsextremismus“

Brandenburgs Generalstaatsanwalt Erardo Rautenberg warnt vor neuen bürgernahen Strategien der NPD im Kommunalwahlkampf und fordert erneut ein Verbot der Partei.…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der