Weiter zum Inhalt

Lexikon: Kinder

Rechtsextreme erziehen ihre Kinder entsprechend ihrer hasserfüllten Ideologie. Besonders unter völkischen Siedler-Familien gilt Kinderreichtum als Garant für das Fortbestehen des imaginierten „Volkes“. Wie kann man diese Kinder Erfahrungen mit Demokratie und Vielfalt machen lassen? Wie umgehen mit den rechtsextremen Eltern, wenn Sie plötzlich in der eigenen Schule aktiv sind?

Artikel zum Thema

Aktive Schulen

Mit einem „Schulterschluss“ gegen Rechtsextremismus“ reagierten Schüler, Elternbeirat und das Lehrerkollegium der Realschule Ebersbach bei Heidelberg auf eine Propaganda-Verteilaktion von…

Von|

Kinderfeste, Heimatabende und Ferienfreizeiten

Eine „rechtsextreme Erlebniswelt“ mit einschlägiger Musik, Aktionen, sozialen Netzwerken und ideologischen Schulungen haben Neonazis für Jugendliche und junge Erwachsene entworfen.…

Von|

Schulen im Visier der Nazis

Die indizierte Schülerzeitung Perplex der NPD-Jugendorganisation in Sachsen ruft dazu auf, Schulhöfe zu „national befreiten Zonen“ zu machen. In Eisenhüttenstadt…

Von|

Heimattreue Deutsche Jugend (HDJ)

Die „Heimattreue Deutsche Jugend e.V.“ (HDJ) war bis zu ihrem Verbot im März 2009 eine neonazistische Jugendorganisation, die eine völkisch-nationalistische…

Von|
1 8 9 10
Eine Plattform der