Weiter zum Inhalt

Lexikon: Maier, Jens

Jens Maier (*1962, Bremen) ist ein deutscher Jurist und Politiker (AfD). Er wird zum völkischen Flügel der AfD gezählt. Nach der Bundestagswahl 2017 zog er über die Landesliste der AfD Sachsen in den Bundestag ein. Innerhalb der AfD gehört Maier der völkisch-nationalistischen Gruppierung „Der Flügel“ um den thüringischen Landesvorsitzenden Björn Höcke an; er bezeichnete sich selbst als „kleinen Höcke“. Er fällt mit rassistischen  und rechtsextremen Kommentaren auf, äußert etwa „Verständnis“ für den Rechtsterroristen Anders Behring Breivik. Aus seinem Büro wurde Noah Becker rassistisch beleidigt, ob von Maier oder einem Mitarbeiter wird ein Gerichtsprozess 2019 klären.

Artikel zum Thema

Junge Alternative bedroht 15-jährige Schülerinnen

Weil drei Schülerinnen nichts mit dem Dresdner AfD-Abgeordneten Jens Maier zu tun haben wollen, stellt die Jugendorganisation der Partei sie an den Pranger und sieht Vergewaltigungen in der Zukunft.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der