Weiter zum Inhalt

Lexikon: OSS

Die Oldschool Society (auch OSS) war eine am 6. Mai 2015 ausgehobene neonazistische Terrororganisation in Deutschland. Entdeckt wurde die OSS wenige Tage nach dem unerlaubten Kauf von Pyrotechnik (Sprengstoff) in Tschechien. Die Gruppe soll Anschläge auf bekannte Salafisten, Moscheen, Kirchen, Kindergärten, Asylbewerber- und Behindertenheime geplant haben. Der Prozess in München ging vom 2016-2017, Anklage: Gründung einer terroristischen Vereinigung, Vorbereitungen von Sprengstoffanschlägen. Alle Mitglieder – drei Männer zwischen 40 und 57 Jahren und eine 23-jährige Frau –  wurden zu Haftstrafen verurteilt.

Artikel zum Thema

Unsere Partnerportale
Eine Plattform der