Weiter zum Inhalt

Lexikon: Parteien

Welche Parteien verbreiten rechtsextremes, rassistisches, antisemitisches oder demokratiefeindliches Gedankengut?

Artikel zum Thema

Verfassungsschutzbericht Die Vermessung der rechtsextremen Szene 2008

Sie wird gewalttätiger, sie vernetzt sich ungestört im Internet und sie geht mehr auf die Straße. Wie die rechtsextreme Szene sich 2008 entwickelte, stellt der Verfassungsschutz in seinem Bericht vor. Die wichtigsten Zahlen und Erkenntnisse.

Von Simone Rafael

Von|

Demokratische Parteien Gemeinsam gegen die NPD?

Ob rechtsextreme Parteien im Landtag für ihre Positionen Erfolge verbuchen können hängt maßgeblich vom Umgang der nicht-rechten Parteien mit Propaganda-Versuchen von NPD-Vertretern und Co. ab. Die Landtage in Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern haben diesbezüglich Erfahrungen gesammelt.

Von Till Kahnt

Von|

Nazis in Parlamenten Demokraten brauchen Argumente

Der Umgang mit rechtsextremen Parteien ist eine Gradwanderung und eine Herausforderung an Demokraten: Ignorieren oder aufklären, diskutieren oder verbieten? Rechtsextremismus-Experte Benno Hafeneger, Professor für Erziehungswissenschaften an der Universität Marburg , spricht im Interview über Vor- und Nachteile der verschiedenen Methoden.

Von|

Wo Deutschland braun ist

Über 200 Abgeordnete rechtsextremistischer Parteien sitzen in deutschen Kreistagen. Und das nicht nur im Osten: Drei Viertel der rechtsextremen Politiker…

Von|

Die Initiative „Nazis in den Parlamenten“ im Interview

Die Ausgrenzung der NPD in den Berliner Bezirksparlamenten funktioniert „größtenteils“, sagt Frauke Schalau von der Initiative „Nazis in den Parlamenten“.

Von Johannes Radke Frau Schalau, worum geht es bei Ihrer Initiative „Nazis in den Parlamenten“?

Von|

Der unaufhaltsame Abstieg der Republikaner

Wenn der Parteivorsitzende der „Republikaner“ (REPs) persönlich kommt, dann muss schon etwas ganz Besonderes geschehen. Ein Wahlerfolg zum Beispiel, so…

Von|

Die extreme Rechte in den Parlamenten

Mit der NPD sowie einer Reihe von rechtsextremen freien Wählergemeinschaften ist die extreme Rechte derzeit in 15 Kommunalparlamenten und in…

Von|

Bürgerbewegung pro Deutschland (PRO D)

Bei der rechtspopulistischen Partei ?Bürgerbewegung pro Deutschland? (PRO D) handelt es sich um einen Versuch, das Modell der extrem rechten…

Von|

Bürgerbewegung Pro Köln

Seitdem die Bürgerbewegung Pro Köln politisch aktiv ist, versucht sie sich als eine demokratische Organisation zu inszenieren, die sich vor…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der