Weiter zum Inhalt

Lexikon: Wessel, Horst

Horst Wessel, ein 1930 getöteter SA-Sturmführer, wurde von den Nationalsozialisten als Märtyrer der Bewegung inszeniert. Daran knüpft die Neonazi-Szene bis heute an. »| Zurück zu "Nazi-Mythen und Lügen"Artikel zum Thema:

Artikel zum Thema

Das Lied, das aus dem Pfarrhaus kam

„Die Fahne hoch!“ – 1933 wurde das Horst-Wessel-Lied zur zweiten Nationalhymne. Seine Geschichte verrät viel über die Verirrungen des deutschen…

Von|

Horst Wessel

Horst Wessel, ein 1930 getöteter SA-Sturmführer, wurde von den Nationalsozialisten als Märtyrer der Bewegung inszeniert. Daran knüpft die Neonazi-Szene bis heute an.

Wessel dient vor allem Neonazis aus dem Spektrum der „Kameradschaften“ und „Freien Nationalisten“ als Vorbild – sie sehen sich selbst in der Tradition der SA-Straßenkämpfer.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der