Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Monitoring Dezember 2017 AfD-Parteitag

Von|

Am Rande des Afd-Parteitages am 2.12.2017 gab es eine symbolische antifaschistische Blockade. Die Polizei setzte ungezwungen bei unter 1 Grad Wasserwerfe gegen Demonstrant*innen ein.

Das sorgt für viel Jubel in der Rechten Blase, auch wenn es vielen nicht weit genug geht.

 

Die Richtung die AfD-Hardliner und Richter Maier vorgibt, wird von seinen Fans dabei konsequent zu Ende gedacht. Offensichtlich dabei: Die Entmenschlichung des politischen Gegners und der Hang zur Gewalt, zumindest zur Gewaltfantasie.

 

 

 

Zurück zum Artikel

Monitoring Dezember 2017: Zeitleiste der Hassrede

Weiterlesen

„Das Internet erlaubt das Leben in einer rechtsextremen Welt“

Für die rechtsextreme Szene ist das Internet zum zentralen Ort ihrer Binnenkommunikation geworden – es stabilisiert und festigt die unterschiedlichen Strömungen. Dieses Fazit zieht Kai Brinckmaier in seinem Buch „Bewegung im Weltnetz: Rechtsextreme Kommunikation im Internet“. netz-gegen-nazis.de hat ihn interviewt.

Von|

“Kontrakultur” Halle Eine rechtsextreme Marketing-Agentur

Bei der Aufbauarbeit der deutschen “Identitären Bewegung” spielt der Ableger “Kontrakultur” aus Halle eine zentrale Rolle. Bei allen großen IB-Aktionen sind Mitglieder aus Halle an vorderster Front mit dabei. Warum hat die “Kontrakultur” solch einen wichtigen Stellenwert bei den Neuen Rechten?

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der