Weiter zum Inhalt

Lexikon: Bruderschaft Thüringen

Die Gruppe „Turonen“, beziehungsweise „Garde 20“, tritt als sogenannte Bruderschaft mit rockerähnlichen Kutten auf. Zunächst trat sie 2014 unter dem Namen „Bruderschaft Thüringen“, teilweise auch als „Bruderschaft H8 Thüringen“, in Erscheinung. 2015 wurde die Gruppe umbenannt und ist seit dem unter „Turonen“ und „Garde 20“ bekannt.

Artikel zum Thema

Ballstädt, Thüringen: Angelpunkt der Bruderschaft „Turonen“ / „Garde 20“. Dort liegt der Szenetreffpunkt „Gelbes Haus“.

Großrazzia in Thüringen Die Biker-Nazis der Turonen / Garde 20 (Bruderschaft Thüringen)

Sie verkaufen Crystal Meth, betreiben Bordelle, organisieren Rechtsrock-Konzerte und sind international bestens vernetzt: Am vergangenen Freitag wurden knapp 30 Räume der rechtsextremen Bruderschaft „Turonen“/„Garde 20“ („Bruderschaft Thüringen“) durchsucht, zehn Personen wurden verhaftet. Nicht aber wegen ihrer politischen Aktivitäten, sondern wegen organisierter Kriminalität.

Von|

Die Bruderschaft “Turonen“ / “Garde 20“

Die Gruppe „Turonen“, beziehungsweise „Garde 20“, tritt als sogenannte Bruderschaft mit rockerähnlichen Kutten auf. Zunächst trat sie 2014 unter dem…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der