Weiter zum Inhalt

Lexikon: Feuerwehr

Artikel zu Feuerwehren und Rechtsextremismus, Rechtspopulismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Artikel zum Thema

Warum ist Demokratie ein Thema für die Feuerwehr?

In der Presse erscheinen die Freiwilligen Feuerwehren im Zusammenhang mit Rechtsextremismus fast nur, wenn es zu negativen Vorfällen kommt. Dabei macht gerade die Deutsche Jugendfeuerwehr, die auch langjährige Partnerorganisation von netz-gegen-nazis.de ist, inhaltlich vorbildliche Arbeit gegen Ausgrenzung: Um Augen zu öffnen und Mut zu machen, die Demokratie vor Ort zu verteidigen.

Von|

„Die betrinken sich nur!“

[z2008061789a87b] Die Deutsche Jugendfeuerwehr kämpft für eine bunte Welt. Auf dem Berliner Politikfest für Jugendliche – Berlin08 – präsentierten einige…

Von|

Störenfriede aus der Provinz

Die Feuerwehr aus dem hessischen Vogelsberg macht bei der bundesweiten Kampagne „Unsere Welt ist bunt.de“ mit. In der Gegend leben nur wenige Migranten. Die Auseinandersetzung mit Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ist für viele Feuerwehrleute Neuland.

Von Marie von Mallinckrodt

Von|

„Wir helfen jedem, egal welche Hautfarbe er hat“

Mike Brendel ist Kreis-Jugendfeuerwehrwart der sächsischen Schweiz und Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr seit 18 Jahren. In der Sächsischen Schweiz erhielt die NPD am Sonntag bei den Kommunalwahlen teilweise 25 Prozent der Stimmen. Herr Brendel betreut 47 Jugendfeuerwehren. Die machen sich stark gegen rechtsextreme Tendenzen in der Gesellschaft.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der