Weiter zum Inhalt

Lexikon: Hate Speech

Als „Hate Speech“ bezeichnet man menschenfeindliche Äußerungen, die zu Gewalt, Ausgrenzung oder Benachteiligung gegenüber einer Person oder eine Gruppe von Menschen aufrufen, z.B. Volksverhetzung oder Leugnung des Holocaust.

Artikel zum Thema

Warum sind Neonazis im Web 2.0 aktiv?

»Raus aus den Hinterzimmern, raus auf die Straße, raus in den Kampf mit modernen Kommunikationsmitteln!«, schreibt ein Hans Mallon im…

Von|

Rechtsextremismus im Internet 1.800 Erlebniswelten sind nur einen Klick entfernt

Graffiti-Sprühvorlagen von „Autonomen Nationalisten“, CDs mit Hetzmusik zum Download, Nazi-Flirtbörsen: Neonazismus als Erlebniswelt blüht im Internet. 1.800 Websites beobachtet Jugendschutz.net und versucht, sie aus dem Web entfernen zu lassen. Ein schwieriges Geschäft mit kleinen Erfolgen.

Von Simone Rafael

Von|

Holocaustleugnung Wie sinnvoll ist ein Verbot?

Papst Benedikt XVI. hat mit der Rekommunizierung des Holocaust-Leugners Williamson in ein Wespennest gestochen. Die Reaktionen zeigen: Die Leugnung des Holocaust ist zu Recht eine strafbare Handlung.

Von Milosz Matuschek

Von|
1 14 15 16
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der