Weiter zum Inhalt

Lexikon: Ostendorf, Hannes

Hannes Ostendorf ist ein deutscher Musiker und Rechtsextremist. Er ist der Frontmann der rechtsextremen Hooligan-Band Kategorie C. Hannes Ostendorf ist Gründungsmitglied der Band. Zeitweise sang er auch für die Band „Nahkampf“. Diese Band ist eng verbunden mit dem 2000 verbotenen Neonazi-Netzwerk „Blood & Honour“. Nach Streitigkeiten innerhalb der Band spaltete sich „Kategorie C“: Um Rainer Friedrichs entstand die Band „VollKontaCt“, Hannes Ostendorf macht unter dem Namen „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ weiter Musik.

Artikel zum Thema

Nahkampf

„Nahkampf“ sind eine Rechtsrock-Band aus Bremen, die eng mit dem in Deutschland seit dem Jahr 2000 verbotenen Neonazi-Netzwerk „Blood &…

Von|

Kategorie C

„Kategorie C“ (KC) ist eine rechtsextreme Hooligan-Band, die zwischenzeitlich unter den Namen „Hungrige Wölfe“ und „VollKontaCt“ firmierte und 1997 in…

Von|

Bremen 2017 Rechtsextremismus in Fußball und Musik

Jahresrückblick 2017: „Kategorie C“ ist inzwischen egal, ob sie als rechtsextreme Band wahrgenommen werden.  Die rechten Hooligangruppen „Standarte Bremen“ und…

Von|

Jahresrückblick 2016, Bremen Fließende Grenzen

Jedes Jahr zum Jahreswechsel ziehen wir mit Expert_innen und Kooperationspartner_innen Bilanz: Was passierte im Bereich Rechtsextremismus im jeweiligen Bundesland? Welche…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der