Weiter zum Inhalt

Lexikon: Schutzstaffel (SS)

Die so genannte Schutzstaffel – kurz SS – war zunächst der Sturmabteilung – kurz SA – unterstellt und diente ursprünglich dem Schutz von Adolf Hitler. Gegründet 1923 stieg die SS unter Heinrich Himmler zur mächtigsten Organisation im nationalsozialistischen Regime auf. Sie war für die Geheimdienste verantwortlich und kommandierte die Polizei.

Artikel zum Thema

Heinrich Himmler

Himmler, Heinrich, Politiker (NSDAP), * München 7.10.1900, † (Selbsttötung) bei Lüneburg 23.5.1945; Diplomlandwirt, nahm 1923 am Hitlerputsch teil und trat 1925…

Von|

Waffen-SS

Waffen-SS, seit 1939/40 gebräuchliche Bezeichnung für die bewaffneten Formationen der Schutzstaffel (Abkürzung SS);   umfasste die im Krieg eingesetzten militärischen…

Von|

Adolf Eichmann

SS-Obersturmbannführer, Kaufmann, * Solingen 19. 3. 1906, † (hingerichtet) Ramle (Israel) 1. 6. 1962; Adolf Eichmann übernahm im Oktober 1939 die…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der