Weiter zum Inhalt

Lexikon: Sexuelle Vielfalt

Die Ablehnung sexueller Vielfalt ist eine der Grundsäulen rechtskonservativer Politik. Sie fordern den Erhalt der „traditionellen Familie“ und ein Leben im Sinne eines patriarchalen Weltbildes, in dem Frauen sich in ihrer Mutterrolle einfinden sollen.

Artikel zum Thema

GMF aktuell Mai 2015 Homophobie und Sexismus

Monatsüberblick aus dem Mai 2015 zu den Themen Homophobie, Transphobie, Aktionen gegen sexuelle Vielfalt und Sexismus: Diskussionen über die gleichgeschlechtliche…

Von|

Besorgte Eltern – Wer sie sind und was wie wollen

Seit Anfang 2014 propagieren selbsternannte „besorgte Eltern“ in deutschlandweiten Demonstrationen die Angst vor einer „Frühsexualisierung“ von Kindern. Die regelmäßigen Aufmärsche…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der