Weiter zum Inhalt

Lexikon: Volksgemeinschaft

Rechtsextreme Organisationen propagieren als Gegenbild zur Zuwanderungsgesellschaft den Mythos einer „homogenen Volksgemeinschaft“: Das heißt, sie definieren sich über ihr Deutsch-Sein, über eine vermeintliche gemeinsame kulturelle und ethnisch-biologische Herkunft – wie bei ihren ideologischen Vorbildern von der NSDAP.

Artikel zum Thema

Was ist eigentlich rassistisch an der AfD?

Immer wenn es um Rassismus in der AfD geht, heißt es, es handele es sich nur (M)Ausrutscher, Einzelmeinungen oder wurde…

Von|

Vielfalt macht Neonazis Angst

Ob am Infostand oder in den Parlamenten – die NPD braucht geschulte Aktivisten, die ihre rechtsextremen Ideen in „die richtigen Worte“ kleiden. Dafür hat sie intern eine „Handreichung für die öffentliche Auseinandersetzung“ herausgegeben.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der