Weiter zum Inhalt

Lexikon: Weißmann, Karl-Heinz

Karlheinz Weißmann (Jg. 1959) ist Historiker und Publizist und ein führender Intellektueller der Neuen Rechten in Deutschland. Er gehört zum engsten Kreis des Netzwerks um die Wochenzeitung Junge Freiheit und sitzt seit März 2018 im Kuratorium der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung.

Artikel zum Thema

Cato-Verlag

Der „Cato Verlag“ sitzt in Berlin. Er gibt das „CATO – Magazin für neue Sachlichkeit“ heraus, „das für den vergessenen Wert des Bewahrens“ und die Stärkung des „Eigenen und des Gefühls dafür“ eintritt. Dieses Magazin gibt sich betont bürgerlich-intellektuell, aber hinter dieser Fassade verbergen sich prominente Publizisten der Neuen Rechten. Initiator und Mitgründer dieses Magazins ist Karlheinz Weißmann, neben Götz Kubitschek der wichtigste Vordenker und Publizist der Neuen Rechten im deutschsprachigen Raum.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der