Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

PC-Records (Chemnitz, Sachsen)

Von|

Mit rund 80 Veröffentlichungen seit 2000, die ausnahmslos dem Rechtsrock zuzuordnen sind, ist PC-Records eines der aktivsten Label Deutschlands. Eine größere Anzahl der zumeist von deutschen Bands eingespielten CDs wurde indiziert. Im Juli 2007 wurden mehr als 500 Exemplare einer von Rahmel produzierte Schulhof-CD mit dem Titel „60 Minuten Musik gegen 60 Jahre Umerziehung“ der „Kameradschaft Hof“ beschlagnahmt. PC-Records fiel in der Vergangenheit mehrfach dadurch auf, dass es politische Aktionen wie das „Fest der Völker“, die extrem rechte Schülerzeitung „Invers“ oder die erste aus dem Spektrum der „Freien Kameradschaften“ kommende Schulhof-CD „Anpassung ist Feigheit“ sponserte.

Weiterlesen

Neonazis läuten am Samstag Festival-Saison mit “Rock für Deutschland” ein

Sommer, Sonne, Musik und Hass: Auch für Neonazis ist Festival-Saison. Am Samstag findet das erste von drei großen Rechtsrock-Konzerten in Thüringen statt. Bei “Rock für Deutschland” werden waschechte Neonazi-Bands wie “Frontalkraft” ihre hetzerischen Parolen in die Menge brüllen können. Allerdings formiert sich Protest.

Von|

Blut & Boden-Texte gegen “Gutmenschen” Was ist eigentlich Grauzonen-Musik?

Selbst für Laien ist es oft recht einfach zu erkennen, wenn Musik rechtsextrem ist. In verschiedenen musikalischen Subkulturen existieren aber Grauzonen, die weniger eindeutig und daher schwieriger zu bewerten sind. Mittlerweile ist diese nationalistische und völkische Grauzonen-Musik sogar im Mainstream angekommen.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der