Weiter zum Inhalt

Lexikon: Antiziganismus

Als Antiziganismus bezeichnet man die Feindseligkeit, Abwertung und Benachteiligung von Sinti und Roma. Sinti- und Romafeindlichkeit hat eine lange historische Tradition und ist in ganz Europa weit verbreitet.

Artikel zum Thema

„Sie werden Traurigkeit spüren“

Nach jahrelanger Auseinandersetzung hat nun der Bau des Mahnmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma in Berlin begonnen. Entworfen hat es der israelisch-polnische Künstler Dani Karavan. Im Interview spricht er über Erinnerungsorte und politische Kunst.

Herr Karavan, wie schafft man Ihrer Meinung nach Erinnerungsorte?

Von|

Interview „Augenblicke des Einhaltens“

Mit dem Begriff „Antiziganismus“ können die wenigsten Leute etwas anfangen, aber mit der Bezeichnung „Zigeuner“ werden häufig negative Vorstellungen verknüpft.…

Von|
1 9 10 11
Eine Plattform der