Weiter zum Inhalt

Lexikon: Asow

Das ukrainische nationalistische „Bataillon Asow“  gibt es seit Beginn des Donbass-Krieges 2014. Hinter „Asow“ steht eine schwer bewaffnete Neonazi-Miliz mit militärischer Kampferfahrung. Unter dem an die Wolfsangel der „SS-Panzerdivision“ angelehnten Logo kämpften die Söldner gegen prorussische Separatisten in der Ostukraine. Das „Asow“-Netzwerk warb 2017 auf einem Neonazi-Festival in Themar um Mitglieder und war in diesem Jahr bereits zu Gast im Haus der „Identitären Bewegung“ in Halle.

Artikel zum Thema

20201217_Nordic Resistance

Nordic Resistance Der paneuropäische „Ikea-Faschismus“ der Nordischen Widerstandsbewegung

Die „Nordische Widerstandsbewegung“ strebt einen panskandinavischen Neonazi-Staat an. Sie hat Ableger in Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark und Island – und ist international bestens vernetzt. Auf ihr Konto gehen zahlreiche Anschläge und Morde im nordischen Raum. Doch die Bewegung steckt in der Krise: In Schweden hat sich die Gruppe gespalten, in Finnland wurde die NMR letztes Jahr vom Obersten Gericht verboten. Ein Porträt.

Von|
Eine Plattform der