Weiter zum Inhalt

Lexikon: Flüchtlingsheim

Unterkünfte für Geflüchtete sind öfter Ziel rechtsextremer Attacken. Einen Zunahme von Gewalt ist allerdings ab 2015 zu verzeichen, ebenso ein neuer Täter*innen-Kreis: Ab 2015 nahmen Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte durch Täter*innen zu, die vorher nicht als organisierte Rechtsextreme in Erscheinung getreten waren: Alltagsrassismus, der in Gewalt umschlägt.

Artikel zum Thema

20131220_neinheim

Strategie Rechtsextreme Bürgerinitiativen

Immer wieder sucht die NPD nach Strategien, verdeckt an Bürger*innen heranzutreten, um ihren Rassismus unverdächtiger platzieren zu können. Erste Versuche,…

Von|
Eine Plattform der