Weiter zum Inhalt

Lexikon: Gigi und die braunen Stadtmusikanten

”Gigi” verbreitet als einer der best vernetztesten Musiker der RechtsRock-Szene seit 2004 populäre Coversongs mit rassistischen Inhalten. Immer wieder taucht die Band als “Soundtrack” im Rahmen von Gerichtsverhandlungen auf – z.B. im Prozess um die “Gruppe Freital”. Bereits 2010 veröffentlichtem „Gigi und die brauen Stadtmusikanten“den Song “Döner Killer” vom Album “Adolf Hitler lebt!”. In diesem Lied wird eine brutale Mordserie auf widerwärtige Art und Weise begeistert gefeiert – eine Anspielung auf den NSU lange vor seiner Aufdeckung. Die Band ist eine Art “Spaßprojekt” des “Stahlgewitter”-Sängers , Daniel Giese.

Artikel zum Thema

Gigi und die braunen Stadtmusikanten

”Gigi” verbreitet als einer der best vernetztesten Musiker der RechtsRock-Szene seit 2004 populäre Coversongs mit rassistischen Inhalten. Immer wieder taucht die…

Von|

Beliebte Bands der rechtsextremen Szene 2011

Musik ist eines der wichtigsten Propagandamittel der rechtsextremen Szene. Über Konzerte, Schulhof-CDs oder Internetplattformen wird versucht, Jugendliche an rechtsextremes, rassistisches und antidemokratisches Gedankengut heranzuführen. In Deutschland gibt es ca. 150 rechtsextreme Bands, aber die Szene ist permanent im Wandel. Ein Überblick über aktuell beliebte rechtsextreme Bands.

Von|

Zillertaler Türkenjäger

„Die Zillertaler Türkenjäger“ sind ein klandestines Projekt, dessen 1997 veröffentlichte CD „12 Doitsche Stimmungshits“ für Aufsehen sorgte. Auf der 1997…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der