Weiter zum Inhalt

Lexikon: Hamburg steht auf

Artikel zum Thema

„Hamburg steht auf“ – 72 Veranstaltungen gegen Rassismus – Eine Bilanz

Bereits im August 2011 begannen die Planungen zu den Aktionstagen “Hamburg steht auf!” im Rahmen der “Internationalen Wochen gegen Rassismus 2012″. Nachdem „Laut gegen Nazis“ 2010 und 2011 bereits im Saarland aktiv waren, ging diesmal das Signal von Hamburg aus. Eine Bilanz.

Von Laut gegen Nazis e.V.

Von|

Internationale Wochen gegen Rassismus Unser Flyer mit Facebook gegen Nazis im Netz

Zu den „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ (12. bis 25. März) zeigt Facebook gemeinsam mit Netz gegen Nazis, no-nazi.net und Laut gegen Nazis, was es von Nazis in seinem Netzwerk hält – nämlich nichts. Unser gemeinsamer Flyer klärt auf, was User/innen gegen Nazis auf Facebook tun können. Hier gibt es die Online-Version zum Ansehen und Weiterverbreiten!

Von|

„Hamburg steht auf“ – 60 Veranstaltungen, große Abschlusskundgebungen

Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ vom 15. bis zum 24. März 2012 rücken näher. Unter dem Motto „Hamburg steht auf!“ finden in der Hansestadt über 60 Veranstaltungen statt, um auf die Gefahren, die von dem wachsenden rechtsextremistischen Gedankengut ausgehen. Zum Abschluss gibt es am 24. März eine Demonstration und Großkundgebung mit musikalischer Begleitung.

Von|

Smudo unterstützt „Hamburg steht auf!“ mit 7.000 Euro

Während der Internationalen Woche gegen Rassismus wird es in Hamburg „Laut gegen Nazis“. Das Motto der Aktionswoche vom 16. bis 24. März: „Hamburg steht auf!“ Jetzt unterstützt auch Smudo von den Fantastischen Vier das Projekt – und das nicht nur mit Präsenz, sondern auch mit einer Spende von 7.000 Euro.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der