Weiter zum Inhalt

Lexikon: JN

Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JA) ist die 1967 gegründete offizielle Jugendorganisation der rechtsextremen NPD. Die JN sind laut NPD-Satzung „integraler Bestandteil“ der Partei. Die JN bekennen sich zum Grundsatzprogramm der NPD, vertreten diese Standpunkte aber wesentlich aggressiver, was sich sowohl während Demonstrationen als auch im politischen Stil zeigt.

Artikel zum Thema

Verfassungsschutz zu den „Jungen Nationaldemokraten“

Als einzige rechtsextremistische Partei verfügt die NPD über eine zahlenmäßig relevante Jugendorganisation. Die JN sind laut Satzung der NPD „integraler Bestandteil“ der Partei. Der JN-­Bundesvorsitzende ist kraft Amtes zugleich Mitglied des NPD-­Parteivorstandes.

Von|

Junge Nationaldemokraten (JN)

Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) sind die offizielle Jugendorganisation der rechtsextremen NPD. Die JN wurden 1969 gegründet. Ihr Vorsitzender ist Sebastian…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der