Weiter zum Inhalt

Lexikon: Konzerte

Konzerte sind ein Kit für die rechtsextreme Szene: Politische Propaganda trifft auf eine Feier rechten Lifestyles zum Sound von Hassmusik in Formen zwischen Rechtsrock, rechtem HipHop und Liedermacher-Musik. Hier vernetzten sich die aktionorientierten, subkulturellen Teile der Neonazi-Szene mit politischen Aktivist*innen. Geld verdienen lässt sich damit auch.

Artikel zum Thema

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern mal anders…

13.07.2012: Die bundesweiten Kampagnen “Netz gegen Nazis” & “Laut gegen Nazis” rufen zur Unterstützung des “Aktionsbündnisses Pasewalk” gegen das NPD…

Von|

Initiative „Bunter Schall als Widerhall“ Aktiv gegen Neonazi-Musik

Aus den 67 Bewerbungen zum Sächsischen Förderpreis für Demokratie wurden zehn Nominierte ausgewählt. Wir stellen sie vor. Heute: Die Initiative „Bunter Schall als Widerhall“. Und heute abend wird der Sächsische Förderpreis für Demokratie in Dresden verliehen. Allen Nominierten viel Glück!

Von Wolfgang Tiefensee*

Von|

Zahlreiche Neonazi-Aktionen am Wochenende

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Protests gegen Neonazis: Die rechtsextreme Szene ist an diesem Samstag bundesweit aktiv.…

Von|

Internationales Neonazitreffen in Deutschland – Fest der Völker 2009

Das internationale Nazitreffen „Fest der Völker“ soll dieses Jahr am 12. September in Pößneck stattfinden. Doch jetzt hat das Landratsamt des Saale-Orla-Kreises einem Bericht der Ostthüringer Zeitung zufolge per Bescheid das für den 12. September in Pößneck angemeldete so genannte “Fest der Völker” verboten.

Von Nora Winter & Martin Hünemann

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der