Weiter zum Inhalt

Lexikon: Opfer

Alle, die von Rechtsextremen als „anders“ als ihr Weltbild wahrgenommen werden, laufen Gefahr, Opfer rechtsextremer Gewalt zu werden: Migrant*innen, Geflüchtete, Muslim*innen, Juden und Jüdinnen, Sinti und Roma, aber auch politisch Andersdenkende, Homosexuelle, Feminist*innen, Obachlose, und auch Politiker*innen, Journalist*innen und für Demokratie Engagierte.

Artikel zum Thema

2019-11-25-haende-2

Was tun? Zehn Punkte für Zivilcourage

Die Initiative „Augen auf!“ hat den Handlungsleitfaden „Zehn Punkte für Zivilcourage“ erarbeitet, der viele hilfreiche Tipps für Zivilcourage im Alltag…

Von|
hakenkreuze-in-frankfurt-oder-eingeritzt

Alltagsrassismus Angstraum Nahverkehr in Magdeburg

Der landesweit in Sachsen-Anhalt aktive Verein „Miteinander“ plant gemeinsam mit der Universität Magdeburg eine Kampagne gegen rassistische Gewalt in Bussen…

Von|
1 21 22 23
Eine Plattform der