Weiter zum Inhalt

Lexikon: Revisionismus

Revisionismus bedeutet im Zusammenhang mit Rechtsextremismus die Umdeutung und Relativierung der Geschichte des Nationalsozialismus und des Holocaustes.

Artikel zum Thema

Haverbeck-Wetzel, Ursula

Ursula Haverbeck-Wetzel (Jg. 1928) ist eine der wenigen extrem rechten Frauen, vor denen Verfassungsschutzbehörden in ihren Jahresberichten warnen.

Von|
dmz

Geschichtsfälschung auf Hochglanz

Alle zwei Monate steht in vielen Bahnhofskiosken eine neue Ausgabe der Deutschen Militärzeitschrift (DMZ) im Regal. Geboten werden dem Leser…

Von|

Die Ermordung war geplant

Revisionisten behaupten: „Die massenhafte Ermordung behinderter Menschen ist ein reines Gräuelmärchen.“ Ein Kommentar ist an dieser Stelle, aufgrund der eindeutigen…

Von|

Grabert Verlag (Hohenrain Verlags GmbH)

Gründung: 1953 (1985 Hohenrain Verlags GmbH) Sitz: Tübingen Eigentümer/Leiter: Bis zu seinem Tode 1978 Herbert Grabert. Danach übernahm sein Sohn,…

Von|

Revisionismus

Revisionismus bedeutet im Zusammenhang mit Rechtsextremismus die Umdeutung und Relativierung der Geschichte des Nationalsozialismus.

Von|

Kurt Tucholsky und die Verschwörung

Ein gutes Opfer für Rechtsextreme: Kurt Tucholsky war ein jüdischer Schriftsteller. Revisionisten behaupten, er habe die Vergasung von Deutschen gefordert.…

Von|

Die Protokolle der Weisen von Zion

Die Protokolle sind ein Standardwerk für Rechtsextreme: Sie beschreiben die angebliche jüdische Weltherrschaft. Dabei sind sie eine plumpe Fälschung. Revisionisten…

Von|

Hitler und Goebbels waren nicht friedensbereit

Revisionisten behaupten, Hitler und Goebbels hätten zwischen 1933 und 1939 in öffentlichen Reden immer wieder deutlich ihre Abrüstungs- und Friedensbereitschaft…

Von|

Lüge Hitler sei Stalin nur zuvor gekommen

Revisionisten schieben auch Stalin die Kriegsschuld zu: „Mit dem Angriff auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 („Unternehmen Barbarossa“) kam…

Von|

Die angeblich gefälschte Hoßbach-Niederschrift

Es ist ein historisches Dokument, dass Hitlers kriegerische Angriffsfreude belegt. Revisionisten sagen, es sei unecht. Von Armin Pfahl-Traughber Revisionisten behaupten:…

Von|
Eine Plattform der