Weiter zum Inhalt

Lexikon: Russland

Artikel zum Thema

Rechte Millenials haben einen neuen Star Alexander Dugin

Lauren Southern und Brittany Pettibone sind Internet-Sternchen der US-amerikanischen Rechten. In ihren Videos kommen Rassist*innen und Nationalist*innen rund um die Welt zu Wort. Der neueste Coup der beiden: Ein Interview mit dem russischen Politguru Alexander Dugin in Moskau.

Von|

Alexander Dugin in Wien Wer ist der rechtsradikale Guru?

Alexander Dugin soll am 25. und 26. Januar in Wien auftreten. In seinen Büchern und Vorträgen vertritt er eine autoritäre und radikal antiliberale Ideologie. Westliche Medien bezeichneten den bärtigen Russen zeitweise als „Einflüsterer“ oder gar „Chefideologen“ Putins. Das mag übertrieben sein, doch Dugin gehört ohne Zweifel zu den Vordenkern der weltweiten Neuen Rechten.

Von|

Rechtsextreme Parteien in Europa

Sie haben oft harmlose Namen, aber keine harmlosen Parteiprogramme: In fast allen europäischen Ländern gibt es rechtspopulistische bis neonazistisch Parteien. Hier finden Sie einen Überblick, wie sie heißen.

Belgien

„Flämische Interessen“ (Vlaams Belang, VB) (rechtsextrem, rassistisch, für die Unabhängigkeit Flanderns)

Von|

Neonazi-Gewalt in Rußland nimmt zu

Obwohl das Jahr 2008 noch nicht zu Ende ist, lässt sich eine Bilanz bereits mit Sicherheit ziehen: die Anzahl der seit Januar in Russland verübten rassistischen Morde liegt mit derzeit 85 erfassten Fällen deutlich über dem Vorjahresniveau von 73 Morden. Damit setzt sich eine erschreckende Tendenz fort, die bereits über Jahre andauert.

Von Ute Weinmann

Von|

Keltenkreuz an der Wohnungstür

Eine Berliner Mitarbeiterin der „Aktion Sühnezeichen“ wird in Russland von Neonazis bedroht. Die russischen Behörden seien keine Hilfe, dort gebe es Sympathisanten der rechten Szene, erklärt die 40-Jährige.

Von Frank Jansen

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der