Weiter zum Inhalt

Lexikon: Uniter

Uniter e.V. ist ein 2016 u.a. vom damaligen Bundeswehrsoldaten Andre S. gegründeter Verein mit Sitz in Stuttgart, der vornehmlich aus aktiven und ehemaligen Polizisten und Bundeswehrangehörigen besteht. Laut taz-Recherchen ist er Teil des rechtsextremen “Hannibal”-Netzwerkes. Innerhalb Deutschlands ist er in vier Distrikte aufgeteilt. Uniter bietet u.a. paramilitärische Trainings an, auch für Zivilist*innen. Auch verbreitete der Verein in Sicherheitsberichten rassistische Vorurteile über Geflüchtete.

Artikel zum Thema

Gegenfeuer: Das KSK, eine Eliteeinheit des Bundeswehr, wird teilweise aufgelöst.

KSK wird teils aufgelöst Kramp-Karrenbauer gegen den Korpsgeist

Das immer wieder rechtsextrem aufgefallene Kommando Spezialkräfte (KSK) soll teilweise aufgelöst werden. Diese überraschende Entscheidung kündigte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Dienstag an. Der Beschluss folgt einer Reihe von rechtsextremen Vorfällen in der sogenannten Eliteeinheit der Bundeswehr.

Von|
IB Demo Halle 20 07 2019 (242)

Gescheiterte Demo Bilder vom kläglichen IB-Sommerfest in Halle

Rund 3.000 Menschen verdarben am Samstag in Halle der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ das geplante Großevent für das Jahr. Eine angemeldete Demo der IB konnte nicht durchgeführt werden. Das geplante Sommerfest im IB-Haus an der Adam-Kuckhoff-Straße fand statt. Unsere Bilder vom gefloppten Event. 

Von|
2019-01-18-polizei

Hessen Rechtsextremismus in der Polizei

Beunruhigend: In Hessen wird nach Drohschreiben an die Anwältin Seda Başay-Yıldız wegen Rechtsextremismus innerhalb der Polizei ermittelt – und ein…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der