Weiter zum Inhalt

Lexikon: Zahlen

Hier finden Sie Zahlen und Studien zu Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Deutschland, zu Einstellungen und zu Hate Speech.
Einen Überblick gibt
Rechtsextremismus kompakt in Stichworten und Zahlen

Artikel zum Thema

Deutsche Zustände 2010 in Zahlen

Seit neun Jahren untersucht ein Forscherteam der Universität Bielefeld um Professor Wilhelm Heitmeyer die „Deutschen Zustände“ in Bezug auf Vorurteile, Abwertungen und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit. Hier die aktuellen Zahlen, wie viele Menschen rassistischen, antisemitischen, islamfeindlichen und anderen abwertenden Aussagen zustimmen.

Zusammengestellt von Simone Rafael

Von|

Verfassungsschutzbericht 2009 Rechtsextremismus weiter „auf hohem Niveau“

Das rechtsextreme Personenpotenzial, Gewalttaten und Aktivitäten stagnieren laut Verfassungsschutzbericht 2009 auf hohem Niveau. Einzige Verlierer: Die rechtsextremen Parteien. Das sagte Innenminister Thomas de Maizière auf der Pressekonferenz zum Bericht am Montag in Berlin.

Von Simone Rafael

Von|

Rechtsextremismus kompakt in Stichworten und Zahlen

Einmal kompakt zum Nachschlagen: Wie viele Rechtsextreme gibt es noch mal in Deutschland? Und wie viele Kameradschaften? Und…

Zusammengestellt von Simone Rafael

Was ist Rechtsextremismus?

Eine Einstellung, die die Gleichwertigkeit aller Menschen ablehnt, auf Ungleichwertigkeiten zielt.

Wichtigste Elemente:

Von|

Wie weit ist Rechtsextremismus verbreitet?

Rechtsextreme Einstellungen sind keine Seltenheit. Und anders als oft in den Medien dargestellt gibt es sie nicht nur in Ostdeutschland.

Auszug aus dem „Buch gegen Nazis„.

„Wir sollten einen Führer haben, der Deutschland zum Wohle aller mit starker Hand regiert.“

Von|

Rechtsextreme Ergebnisse der Kommunalwahlen im Juni 2009

Bei den Kommunalwahlen am 07. Juni 2009 hat die rechtsextreme NPD trotz niedriger Wahlbeteiligung keine spektakulären Erfolge erzielen können. Trotzdem ist die Kommunalwahl ein Manifestation dessen, wie erfolgreich die Strategie der lokalen Verankerung der NPD funktioniert: Etwa im östlichen Mecklenburg-Vorpommern, wo sie fast durchgängig zweistellige Prozentzahlen erreicht.

Von|

Je älter, desto rechtsextremer

„Bewegung in der Mitte“: Die Studie der Universität Leipzig untersucht, wie weit rechtsextremes Denken in der Gesellschaft verbreitet ist. Bei der Vorstellung der Studie in Berlin stellten die Wissenschaftler fest: Rechtsextremismus ist keine Frage des Alters.

Von Christoph Schulze

Von|
1 4 5 6
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der