Weiter zum Inhalt

Lexikon: Anonymous

„Anonymous“ ist eine Hacker-Bewegung für Freiheitsrechte im Internet, das „Anonymous-Kollektiv“, später „Anonymous News“, dagegen eine reichweitenstarke rechtsextreme Hetz-Internetseite und große Facebook-Präsenz, die vom Rechtsextremen Mario Rönsch betrieben wurde, bis dieser am 28. März 2018 in Ungarn verhaftet wurde.

Artikel zum Thema

Narrative und Motive »Lügenpresse« und »Gegenöffentlichkeit«

»Lügenpresse« wurde 2015 zum Unwort des Jahres 2014 gewählt. Wie Google Trends verdeutlicht, ist der Begriff mit der Popularisierung von PEGIDA verbunden. »Lügenpresse! Lügenpresse!« war ein ständiger Schlachtruf auf den Demonstrationen. Ab Dezember 2014, mit Beginn der ersten PEGIDA-Demonstrationen in Dresden, stiegen die Suchanfragen nach dem Begriff sprunghaft.

Von|

Der Absturz und die Verschwörungstheorien

Eigentlich sollte man sich mit der Zeit daran gewöhnen, dass die rechtspopulistische und rechtsextreme Szene vor wenig zurückschreckt, wenn es…

Von|

Anonymous gegen Nazis im Netz

Unter dem Label „Anonymous“ gehen Netzaktivistinnen und -aktivisten mit Humor und Hacker-Kenntnissen gegen Dinge vor, die ihnen – im Internet und in der Welt – nicht gefallen. Diesmal werden Nazi-Webseiten in der „OP Blitzkrieg“ lahmgelegt.

Von Simone Rafael

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der