Weiter zum Inhalt

Lexikon: Breivik, Anders B.

Anders Behring Breivik ( Jahrgang 1979) ist ein rechtsterroristischer islamfeindlicher norwegischer Massenmörder. Er beging am 22. Juli 2011 die Anschläge in Oslo und auf der Insel Utøya, bei denen 77 Menschen ums Leben kamen.  Am 24. August 2012 wurde Breivik vom Osloer Bezirksgericht („Tingrett“) entgegen dem Antrag der Staatsanwaltschaft für zurechnungsfähig erklärt und zu 21 Jahren Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt – der höchsten Strafe, die das norwegische Strafrecht kennt.

Artikel zum Thema

„Incel“ Der tödliche Wahn der Frauenhasser

Innerhalb der digitalen antifeministischen Blase der „Manosphere“ findet man auch „Incel“. Männer, die unfreiwillig enthaltsam leben. Schuld an ihrem Elend seien Frauen, weil sie die Männer unterdrücken und den „Incellern“ Sex verweigern. Diese frauenhassende Ideologie kann gefährliche Auswirkungen haben. Auch der Amokfahrer aus Toronto bezeichnete sich selber als „Incel“ und tötete gezielt Frauen.

Von|

Was macht das Internet mit der politischen Sozialisation von Jugendlichen – und was machen sie mit ihm?

Die Tagung „Personale und soziale Identität und virtuelle Öffentlichkeit“ am Montag in der der Friedrich-Ebert-Stiftung hatte einen sperrigen Titel, aber ein interessantes Thema: Wie prägt das Internet seine Nutzerinnen – und ihre politische Entwicklung? Sind wir „gemeinsam allein“ oder können wir auch „gemeinsam aktiv“ werden?

Von Simone Rafael

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der