Weiter zum Inhalt

Lexikon: Buchtipp

Buchempfehlungen

Artikel zum Thema

NS und Islam „Hitler war vom Islam fasziniert“

Einerseits wurden Muslime im nationalsozialistischen Deutschland gemäß der „Rassenlehre“ diskriminiert, andererseits suchten die Nationalsozialisten außerhalb Deutschlands muslimische Verbündete, als die Alliierten an Boden gewannen. Wie das erfolgreich sein konnte, untersucht David Motadel in seinem Buch „Für Prophet und Führer. Die islamische Welt und das ‚Dritte Reich'“.

Von|

Rezension Verkehrte, wirkliche Welt

Jakob Heins neuer Roman „Die Orient-Mission des Leutnant Stern“ bringt durcheinander, was durcheinander gehört. In Form eines Schelmenromans erfahren Leser_innen…

Von|

OhneMacht im Kampf gegen Rechts?

„Ein erschütternder Streifzug durch das Land“: Mit diesen Worten endet der Klappentext des Reportagebuches „OhneMacht. Zerfall der Gesellschaft – Kampf…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der