Weiter zum Inhalt

Lexikon: Bundeswehr

Texte über Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit in der deutschen Bundeswehr

Artikel zum Thema

Rechtsextremer Soldat führte Doppelleben als Flüchtling

Was ist das für eine Geschichte? In Hessen wurde ein aus Offenbach stammenden Bundeswehrleutnant wegen Terrorverdachts verhaftet, der sich zugleich als syrischer Flüchtling ausgab und Waffen organisiert hatte, um einen Anschlag mit rassistischen Hintergrund zu verüben.

Von|

Jüdische Soldaten in der Bundeswehr

„In der Bundeswehr dienen wieder Juden“ – so oder ähnlich lauteten die Schlagzeilen, als im November 2006 jüdische Soldaten den Bund jüdischer Soldaten (RjF) e.V. gründeten. Die Reaktionen der Rechtsextremen waren vorhersehbar: Von „Okkupation des Systems“ und „Kniefall vor den Berufsopfern“ war die Rede. Wie definieren jüdische Soldaten die eigene Staatsbürgerrolle?

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der