Weiter zum Inhalt

Lexikon: Frauen

Völkische Mutti, Partei-Aktivistin oder lautstarkes Kameradschafts-Girlie: Nazi-Frauen gründen sie eigene Gruppen, organisieren sich in Internetforen oder schlagen auch mal selber zu. Im vorpolitischen Raum, etwa in Kitas und Schulen, versuchen sie unauffällig, ihre Ideologie zu platzieren.

Artikel zum Thema

20210301_Interkultureller-Frauenmarsch

Schwerpunkt (Anti)feminismus Pseudofeministische Esoterik ist ein Einfallstor in reaktionäre Ideologien

Bei Frauen ist es oftmals das esoterische, pseudofeministische und doch so reaktionäre Zelebrieren essentialistischer Weiblichkeit und Mütterlichkeit, das die Tür zur verschwörungsideologischen Szene öffnet. Das zeigt exemplarisch der „Multikulturelle Frauenmarsch“ in diversen Städten im deutschsprachigen Raum gestern, der sich unter anderem gegen die Hygiene-Maßnahmen der Regierung richtete.

Von|
2020-03-25-reddit-MGTOW

Antifeminismus Hate Speech in der Incel-Szene

„Incels“, also Männer, die meinen, im „unfreiwilligen Zölibat“ zu leben, hassen Frauen – und zwar sehr explizit. Eine sprachliche Analyse…

Von|
1 2 3 13
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der