Weiter zum Inhalt

Lexikon: Queerfeindlichkeit

Queerfeindlichkeit bezeichnet die Diskriminierung von queeren Menschen, also Menschen, die vielfältiger als heterosexuell oder cis-geschlechtlich oder binär leben und lieben. Dies zeigt sich z.B. durch Ablehnung, Wut, Intoleranz, Vorurteile, Unbehagen oder körperliche bzw. psychische Gewalt gegenüber queeren Menschen.

Artikel zum Thema

Eine Plattform der