Weiter zum Inhalt

Lexikon: Schule

Schulen können Orte von Demokratieerfahrung und gelebter Vielfalt sein, aber auch Orte voller Rassismus und Antisemitismus. Schule erreicht alle Kinder und Jugendlichen – und vielleicht sogar ihre Eltern. Hier finden Sie Berichte zu Präventionsarbeit und Problematiken im Umfeld Schule.

Artikel zum Thema

Schmutzler, Karin

Lange Zeit war den Hamburger Behöreden bekannt, das die Musiklehrerin einer Grundschule im Ortsteil Volksdorf Mitglied in mehreren rechtsextremen Vereinigungen…

Von|

Köhler fordert „langen Atem“ gegen Rechtsextremismus

Bundespräsident Horst Köhler hat ein stärkeres Engagement gegen Rechtsextremismus gefordert. Er ist derzeit auf einer zweitägigen Sommerreise durch Mecklenburg-Vorpommern unterwegs, wo seit fast zwei Jahren auch sechs Abgeordnete der rechtesextremistischen NPD im Landtag sitzen. „Ich glaube“, sagte Köhler, „dass man dem Thema größere politische Aufmerksamkeit geben muss.“

Von|

Für Sie gesehen Multimedia-DVD „Auseinander setzen“

Hans-Peter Killgus stellt die Multimedia-DVD „Auseinander setzen“ der DGB-Jugend Bremen vor. Der Autor ist Referent bei der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus Köln.

Von|

NS-Lieder im Klassenzimmer

„Die Amtsentlassung läuft“, sagt eine Sprecherin der niedersächsischen Landesschulbehörde auf Nachfragen zu Herrn B. Im Musikunterricht hatte Lehrer B. eine…

Von|

Mit Neonazis reden? In der Schule unbedingt

Argumentationshilfen gegen Rechtsextremismus gibt es kostenlos im Internet. Doch damit ist es nicht getan. Die inhaltliche Auseinandersetzung mit extrem rechten Parolen muss Teil der Lehrerausbildung werden. Sie darf auch im Unterricht nicht fehlen.

Von Christof Ruf

Von|

Schule ohne Rassismus

[z200805239a17a3] Eine Schule in Berlin zeigt Courage und organisiert verschiedene Projekte gegen Rechtsextremismus und Intoleranz. Die Eckener-Schule ist Mitglied im…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der