Weiter zum Inhalt

Lexikon: Sellner, Martin

Der Österreicher Martin Sellner (Jg. 1989) ist einer der führenden Köpfe der rechtsextremen „Identitären Bewegung“ im deutschsprachigen Raum und hat enge Kontakte zu wichtigen Vordenkern der „neuen“ Rechten wie auch zur AfD.

 

Artikel zum Thema

C-Star

“Identitären”-Schiff Kapitän wegen Schlepperei festgenommen, Crew beantragt Asyl

Die Neonazis der „Identitäre Bewegung“ wollten mit ihrer Aktion, „Defend Europe“, Geflüchtete daran hindern, das europäische Festland zu erreichen. Doch nun wurden Besatzungsmitglieder ihres Schiffes wegen des Verdachts auf Menschenhandel festgenommen und die Crew der C-Star beantragt Asyl.

Von|
2017-05-30_kk-fa

“Kontrakultur” Halle Eine rechtsextreme Marketing-Agentur

Bei der Aufbauarbeit der deutschen “Identitären Bewegung” spielt der Ableger “Kontrakultur” aus Halle eine zentrale Rolle. Bei allen großen IB-Aktionen sind Mitglieder aus Halle an vorderster Front mit dabei. Warum hat die “Kontrakultur” solch einen wichtigen Stellenwert bei den Neuen Rechten?

Von|
1 5 6 7
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der