Weiter zum Inhalt

Lexikon: Was ist...?

Hier finden Sie Definitionen zu Themen aus dem Gebiet Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Zivilcourage.

Artikel zum Thema

Was ist Gruppenbezogene Menschenfeindichkeit?

Der Begriff „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ (GMF) bezieht sich auf Abwertungen, die Menschen erleiden, weil sie Gruppen zugeordnet werden. Die GMF-Forschung beobachtet Rassismus, Antisemitismus, Islamfeindlichkeit, Antiziganismus, Homophobie, Sexismus, Feindlichkeit…

Von|

Etabliertenvorrechte

Wer ausdrücken möchten, dass Menschen finden: „Wir waren zuerst hier und sollten mehr Rechte haben als die, die erst später…

Von|

Ausländerfeindlichkeit? Nein, Rassismus

Ausländerfeindlichkeit ist ein Begriff, der ausdrücken soll, dass Menschen sich feindlich gegenüber anderen Menschen verhalten, weil sie sie als aus dem Ausland…

Von|

Fremdenfeindlichkeit? Nein, Rassismus

Fremdenfeindlichkeit ist ein Begriff, der ausdrücken soll, dass Menschen sich feindlich gegenüber anderen Menschen verhalten, weil sie ihnen fremd erscheinen –…

Von|

Wenn Neonazis von Rassen sprechen

Häufig ist die Rede von verschiedenen „Hunderassen“ und „Rassezüchtungen“ bei Pflanzen, aber „Rassen“ im Bezug auf Menschen – was soll…

Von|

GMF Was ist Antiziganismus?

Was ist Antiziganismus? Was geht mich das an? Was kann ich dagegen tun? Erkennen. In Deutschland – wie auch in…

Von|

Was ist antimuslimischer Rassismus?

Was ist antimuslimischer Rassismus? Was geht mich das an? Was kann ich dagegen tun?  Erkennen. In manchen Regionen Deutschlands, gerade…

Von|

Autoritarismus

Was ist Autoritarismus?

Autoritarismus umschreibt sozialpsychologisch ein Bündel von Einstellung. Dazu gehören:

– Durchgehende Orientierung an Macht und Stärke – Unterwürfigkeit gegenüber Autoritätspersonen – Destruktivität (Zerstörungslust) – Selbsterhöhung

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der