Weiter zum Inhalt

Lexikon: Ballweg, Michael

Michael Ballweg ist der Gründer von „Querdenken711“ und zentraler Vertreter von „Querdenken„.

Artikel zum Thema

janich handcuffs-g559ed1122_1920

Telegram-Hetze Verschwörungsverbreiter Oliver Janich wurde auf den Philippinen festgenommen

Oliver Janich zählt zu den einflussreichsten Verschwörungslügnern Deutschlands, wohnen tut er allerdings auf den Philippinen. Dort wurde er am Mittwoch festgenommen, möglicherweise wird er nach Deutschland ausgeliefert. Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen Janich, weil er via Telegram Menschen beleidigt und zur Exekution von Politiker*innen aufgerufen hat. Die Verschwörungs-Szene tobt.

Von|
Trommeln gegen Demokratie: Stephan Bergmann, ehemaliger Pressesprecher von "Querdenken" und mutmaßliches Gründungsmitglied des extrem rechten Vereins „Primus inter Pares“.

Stuttgart Über 10.000 „Querdenker“ demonstrieren ohne Maske und greifen Presse an

Trotz massiver Verstöße gegen Infektionsschutzmaßnahmen durften am Samstag mehr als 10.000 „Querdenker*innen“ durch Stuttgart demonstrieren. Erneut kam es zu einer Vielzahl von Übergriffen auf Journalist*innen – auch auf unseren Reporter vor Ort. Nun steht die Polizei in der Kritik: Der Einsatz könnte ein politisches Nachspiel haben.

Von|
Demonstration gegen Corona-Politik - Bochum

Gute Geschäfte Wie „Querdenken“ mit Verschwörungen Geld verdient

„Querdenken“-Gründer Michael Ballweg lässt sich offenbar für Auftritte bezahlen und sammelt „Schenkungen“ auf einem privaten Konto. Ein Aussteiger berichtet über sechsstellige Umsätze mit Busreisen zu Demos. Die Anti-Corona-Bewegung ist lukrativ.

Von|
Anti-Pandemie-Leugner.28.11.20.Rottenburg.Plakat.Denken.statt.Querdenken

Jahresrückblick 2020 Baden-Württemberg

Was wird uns von 2020 in Bezug auf Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit in Erinnerung bleiben? Für den Jahresrückblick befragen wir zivilgesellschaftliche…

Von|
Der Headliner: "Querdenken"-Kopf Michael Ballweg adressiert seine Fans in Bochum.

„Querdenken“ Michael Ballweg macht Basis-Arbeit in Bochum

Auf einem grauen Kirmesplatz in Bochum zeigt sich ein Strategiewechsel von „Querdenken“-Initiator Michael Ballweg: Er ruft zu Massenbeschwerden gegen kritische Berichterstattung auf und will die Protestbewegung offenbar auch nach der Covid-19-Pandemie fortsetzen.

Von|
Eine Plattform der