Weiter zum Inhalt

Lexikon: Interviews

Gespräche mit interessanten Menschen zu Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Artikel zum Thema

Dr. Hans-Georg Moldenhauer (DFB) „Wir dürfen nichts schönreden“

Was tun gegen Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus im Fußball? Dr. Hans-Georg Moldenhauer, Vizepräsident für Qualifizierung im DFB-Präsidium meint: Fans und Vereine sind gemeinsam verantwortlich und müssen ihren Teil dazu beitragen, dass die Fußballstadien nazifrei werden und bleiben.

Von|

Rechtsextreme in der Kirche Kein Ausschluss, sondern „Kirchenzucht“

Am 29. Oktober 2009 veröffentlichte die Synode der Evangelischen Kirche Deutschland eine Erklärung zu rechtsextremen und menschenfeindlichen Einstellungen in Deutschland, die rechtsextremen Mitgliedern in den eigenen Reihen erstmals „kirchenrechtliche Konsequenzen“ androhte. Was hat diese Beschluss bisher bewirkt?

Interview: Simone Rafael

Von|

Rechtsextremismus in Nordrhein-Westfalen

Rechtsextreme Parteien von NPD, REP und DVU bis hin zur ?Bürgerbewegung pro NRW? gehen bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen mit…

Von|

Interview Die Initiative „Nazis in den Parlamenten“

Die Ausgrenzung der NPD in den Berliner Bezirksparlamenten funktioniert „größtenteils“, sagt Frauke Schalau von der Initiative „Nazis in den Parlamenten“.

Von Johannes Radke Frau Schalau, worum geht es bei Ihrer Initiative „Nazis in den Parlamenten“?

Von|
1 3 4 5
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der