Weiter zum Inhalt

Lexikon: Neuheidentum

Artikel zum Thema

Erkennungszeichen Runen

Rechtsextreme mögen Runen, in denen Sie einen Bezug zum verehrten Germanentum, zur Ursprünglichkeit und zu völkischer Ideologie sehen.

Von|

Thule Seminar

Das Thule-Seminar ist ein 1980 von Pierre Krebs initiierter Zirkel rechtsextremer Autoren und gilt als der deutsche Ableger des französischen…

Von|

Warum stehen Nazis eigentlich auf Wikinger?

Als Nachfahre starker Wikinger sieht der Neonazi von heute sich gern. Doch das ist mehr als eine Rückbesinnung auf alte Bräuche in einer schnellebigen Zeit. Bei den Rechtsextremen gehört die Huldigung vergangener „Heldenzeiten“ und die Konstruktion einer „Ahnenreihe“ zum Fundament ihre Weltbildes und werden besonders gepflegt. Warum eigentlich?

Von Bea Marer

Von|

Bräuche jenseits des „Judä-Christentums“

Das „ureigene Brauchtum“ pflegt die rechtsextreme Szene zur Weihnachtszeit im gesamten Bundesgebiet. Zum Julfest entzünden die Kader der „Nationaldemokratischen Partei Deutschlands“ (NPD) und der „Freien Kameradschaften“ mehrere Wintersonnwendfeuer. „Das wichtigste Fest bei allen Deutschen hat ja an sich nicht mit Jesus zu tun“, erklärt Jürgen Rieger, NPD-Bundesvize.

Von|

Okkultismus bei den Nazis

Begriff wird vom Lateinischen „occultus“, verborgen, geheim abgeleitet. Okkultismus ist demnach die Lehre vom Verborgenen und Geheimen. Moderner Okkultismus geht…

Von|

Neuheidentum/Neopaganismus

Neopaganismus/Neuheidentum: Aus dem Griechischen „neo“ („Neu“) und Lateinischen „paganus“ („Dorf-, Landbewohner“). Als Neuheiden oder Neopaganisten werden Zeitgenossen bezeichnet, die sich…

Von|

Die Neue Rechte und das Neuheidentum

Friedrich Paul Heller Die intellektuelle Neue Rechte wollen als politisch-kulturelle Avantgarden jeden Anschein des Sektierertums vermeiden. Da sie sich auf…

Von|

Neuheidentum

Friedrich Paul Heller

Zum Selbstverständnis Westeuropas gehört der Rückgriff aufs christliche Abendland. Bezüge wie das „C“ im Kürzel der Unionsparteien sind aber nur zu halten, solange es noch Leute gibt, die tatsächlich in die Kirche gehen. Kein Weihnachtsgeschäft ohne Weihnachtsgottesdienste. Ähnlich verhalten sich Rechtsextremismus und Neuheidentum zueinander.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der