Weiter zum Inhalt

Lexikon: Verschwörungsideologien

Verschwörungsideolog*innen sehen an jeder Ecke die Entstehung der New World Order (NWO). Damit ist die Herrschaft einer imaginierten Elite über die restliche Weltbevölkerung gemeint. Der Plan dieser Verschwörung ist im Groben immer gleich und entspricht der antisemitische Wahnvorstellungen einer „jüdischen Weltherrschaft“. Der populäre Ausdruck „Verschwörungstheorie“ ist übrigens verfälschend: Mit Wissenschaft haben diese kruden Vorstellungen nichts zu tun. Deshalb sprechen wir meist von Verschwörungsideologien.

Artikel zum Thema

Wie steht die Zeitgeist-Bewegung zu Verschwörungstheorien und Antisemitismus?

Zu den Demonstrationen der Occupy-Bewegung kommen Menschen aus allen Lebenslagen. Immer wieder finden sich dort auch problematische Gäste: in den USA versucht sich Alex Jones als Ikone der neuen Bewegung zu etablieren, das Zeitgeist-Movement zeigt seine Fahnen in Frankfurt und auch die NPD verteilt Flyer. Ist das problematisch?

Von Johannes Baldauf

Von|

Verschwörungstheorien, Antisemitismus und Web 2.0

Verschwörungstheorien haben Tradition, pflegten aber lange ein Nischen-Dasein. Durch die Reichweite sozialer Netzwerke hat sich dieser Zustand verändert und bietet nun den perfekten Nährboden für ihre Verbreitung. Dabei wird oft unterschwellig Antisemitismus transportiert.

Von Johannes Baldauf

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der