Weiter zum Inhalt

Lexikon: Verschwörungstheorien

Revisionisten warnen vor „der jüdischen Lobby“ und „der jüdischen Weltherrschaft“. Dieser Wahn hat Tradition: Die antisemitischen Verschwörungstheorien gab es bereits lange vor der NS-Zeit. Der populäre Ausdruck „Verschwörungstheorie“ ist übrigens verfälschend: Mit Wissenschaft haben diese kruden Vorstellungen nichts zu tun. Deshalb sprechen wir meist von Verschwörungsideologien.

Artikel zum Thema

Hygiene-Demos am Samstag Unerträgliche Shoa-Relativierung in Berlin

Auch am Samstag demonstrierten zahlreiche Impfgegner*innen, Esoteriker*innen, Rechtsextremen und Verschwörungsgläubige in Berlin gegen die Corona-Schutzmaßnahmen. Ihr kollektiver Wahn geht so weit, dass sie sich mit den Jüd*innen unter den Nazis vergleichen.  

Von|

KenFM Ken Jebsen, der gefährliche Querfront-Demagoge

Einer der Nutznießer der derzeitigen Unsicherheit wegen Covid-19 ist der verschwörungsideologische YouTuber Ken Jebsen. Sein Kanal „KenFM“ ist einer der zentralsten, die momentan allerlei Mythen zum Corona-Virus verbreiten. In der Vergangenheit fiel er des öfteren wegen antisemitischer Aussagen auf. 

Von|
1 2 3 8
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der