Weiter zum Inhalt

Lexikon: Geflüchtete

Geflüchteter ist ein anderer Ausdruck für Flüchtling. Er wird verwendet, um die abwertende, kleinmachende Endung „-ling“ zu vermeiden. Außerdem hat „Geflüchtete*r“ hat im Unterschied zum Flüchtling den Vorzug, dass die Ableitung vom Partizip Perfekt ein potenzielles Ende der Flucht schon integriert. Niemand will auf Dauer ein Flüchtling sein. Trotzdem sind beide Begriffe weiter gebräuchlich und werden parallel verwendet. Geflüchtete sind Personen, die aufgrund externer Umstände ihr Heimatland verlassen (z.B. wirtschaftliche und politische Zwänge, Krieg, Bürgerkrieg, Natur- oder Umweltkatastrophen). Die Genfer Flüchtlingskonvention von 1951, die Grundlage des internationalen Flüchtlingsrechts ist, benutzt einen enger gefassten Flüchtlingsbegriff und nennt als Gründe zur Flucht „begründeten Furcht vor Verfolgung wegen ihrer Rasse, Religion, Nationalität, Zugehörigkeit zu einer bestimmten sozialen Gruppe oder wegen ihrer politischen Überzeugung sich außerhalb des Landes befindet, dessen Staatsangehörigkeit sie besitzt“.

Artikel zum Thema

Wurzener machten Jagd auf Geflüchtete und stürmten Unterkunft

Freitagnacht kam es im sächsischen Wurzen zu einer Hetzjagd zwischen Geflüchteten und Deutschen mit mehreren Verletzten. Dabei wurde auch ein Haus gestürmt. Henrik Merker hat sich mit Bewohnern der Unterkunft getroffen und mit ihnen über die Ereignisse gesprochen.

Von|

“Defend Europe“ Sitzen “Identitäre” im Suezkanal wegen fehlender Papiere fest?

Vergangene Woche haben Rassist_innen der „Identitären Bewegung“ ein Schiff gechartert und waren schon unterwegs ins Mittelmeer. Dort wollen sie im Zuge der Kampagne „Defend Europe“ humanitäre Organisationen daran hindern, Geflüchtete vor dem Ertrinken zu retten. Offenbar wurden die Neonazis nun im Suezkanal gestoppt.

Von|

Die AfD braucht dringend mehr Geflüchtete

Das vergleichsweise schlechte Abschneiden der Rechtspopulist_innen in den letzten beiden Landtagswahlen im Saarland und in Schleswig-Holstein deutet auf eine schwächelnde AfD hin. Wer ist schuld? Das weiß AfD-Spitzenkandidat Alexander Gauland. 

Von|

Umfrage Willkommenskultur im Wandel

Im Sommer 2015 empfangen Menschenmengen Geflüchtete an Bahnhöfen mit Blumen. Diese Bilder prägen den Begriff der “Willkommenskultur“. Wie ist die…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der