Weiter zum Inhalt

Lexikon: Der Flügel

„Der Flügel“ ist eine völkische, nationalistische Gruppierung innerhalb der Partei Alternative für Deutschland, deren Führung nach Einschätzung von Rechtsextremismus-Forschern mit bewusster Anknüpfung an den rechtsextremen und nationalsozialistischen Sprachgebrauch agiert. Es bestehen enge Überschneidungen mit der Patriotischen Plattform. Führungsfiguren des „Flügels“ sind Björn Höcke und André Poggenburg (bis zu seinem AfD-Austritt im Januar 2018). Mit der „Erfurter Resolution“ versuchte der Flügel 2015, die AfD gegen den damaligen Parteichef Bernd Lucke auf einen rechtskonservativen Kurs zu bringen.  Weitere bekannte Aktivisten sind Andreas Kalbitz (AfD Brandenburg) und Hans-Thomas Tillschneider (AfD Sachsen-Anhalt, IB-nah). „Der Flügel“ wird seit Januar 2018 bundesweit als „Verdachtsfall“ vom Verfassungsschutz beobachtet.

Artikel zum Thema

AfD-Bundesparteitag in Braunschweig Bringt sich der Flügel in Stellung?

Am Samstag beginnt der zweitägige AfD-Parteitag in Braunschweig. Hier soll ein neuer Bundesvorstand gewählt werden. Dass auch der extrem rechte Flügel seine Kandidaten aufstellen wird, ist sehr wahrscheinlich. Gegen den Parteitag organisiert sich in Braunschweig breiter Protest.

Von|

AfD und Flügel Reaktionäre im Hintergrund

Niemand weiß genau, wie viele Mitglieder der Flügel in der AfD überhaupt hat. Die Partei in der Partei ist einflussreich. Das ließ sie gerade erst Parteichef Meuthen spüren. Wer zählt dazu, wieviel Flügel sitzt im Bundestag und wie wird der Machtkampf ausgehen?

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der