Weiter zum Inhalt

Lexikon: Akronyme

Akronyme sind Abkürzungen. Rechtsextreme nutzen sie, um Botschaften szeneintern zu verbreiten, ohne sie für jeden offen kenntlich zu machen, oder um verbotene Symbole zu umschreiben, oder für Nicknames.

Artikel zum Thema

GNLS

„Good night left side“ Die Abkürzung ist eine abgewandelte Form des linken Slogans „Good Night White Pride“. Diese Bewegung entstand…

Von|

A.J.A.B.

„All Jews are Bastards“ Der Slogan ist die antisemitisch abgewandelte Form des Ausrufs A.C.A.B. – „All Cops are Bastards“. Die…

Von|

KKK

„Ku-Klux-Klan“ Der „Ku-Klux-Klan“ ist eine rassistische und gewalttätige Gruppe, die besonders in den Südstaaten der USA aktiv ist. Den „Ku-Klux-Klan“…

Von|

H8

„Hate“ / „Heil Hitler“ Bei „H8“ handelt es sich um ein Wortspiel. Die Kombination aus dem Buchstaben „H“ und der…

Von|

C18

„Combat 18“ / „Kampfeinheit Adolf Hitler“ „Combat 18“ ist eine terroristische Organisation, die als bewaffneter Arm des neonazistischen Netzwerkes „Blood &…

Von|

BH / B&H

„Blood & Honour“ Das Akronym BH sowie der Zahlencode 28 sind Erkennungszeichen des Netzwerkes „Blood & Honour“ (auf Deutsch: Blut…

Von|

Pegida

„Patriotische Europäer gegen Islamisierung des Abendlandes“ Die Demonstrationen von „Pegida“ richten sich gegen Muslim_innen, Geflüchtete, die Politik und die Presse.…

Von|

HoGeSa

„Hooligans gegen Salafisten“ HoGeSa steht für „Hooligans gegen Salafisten“, eine lose Gruppierung überregional vernetzter rechter Hooligans aus der Fußballszene, die…

Von|

IB

„Identitäre Bewegung“ Die „Identitäre Bewegung“ ist eine neu-rechte Jugendbewegung, die versucht, den Rechtsextremismus zu modernisieren, indem sie ihm die Verklärung…

Von|

NSBA

„Nationale Sozialisten Bundesweite Aktion“ Die Abkürzung wird in jugendkulturellen Kreisen verwendet, vor allem von  „Autonomen Nationlist_innen“. Der Name wird oft …

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der